HOOPERS AGILITY

Distanztraining, Selbstbewusstsein, Spass

AUFBAUKURSE

Bereits junge Hunde können spielerisch ans Hoopers Agility herangeführt werden. Lust, in kleinen Gruppen den aktiven Sport kennenlernen? Ab 8 Monaten.

Montag & Dienstag Morgen

Swiss Dog Arena Münsingen

Ein Block besteht i.d.R. aus 8 Einheiten

PLAUSCHGRUPPEN

In kleinen Gruppen plauschmässig und doch zielgerichtet Hoopers Agility trainieren? Spass in gemütlicher Atmosphäre? Ihr kennt die meisten Geräte?

Montag & Dienstag Morgen

Swiss Dog Arena Münsingen

Ein Block besteht i.d.R. aus 8 Einheiten

Zertifizierte-Trainerin-2.png

aktuelle Kurse

Aufbau

Montag

11 - 12 Uhr
Swiss Dog Arena

Montag

13 - 14 Uhr
Swiss Dog Arena
Aufbau

Dienstag

11 - 12 Uhr
Swiss Dog Arena

HOOPERS AGILITY

Was ist das eigentlich?

Hoopers (HoopAgi bei Polydog, NADAC im amerikanischen) ist eine Sportart, bei der der Hund einen nummerierten Parcours absolviert. Der Mensch  führt auf Distanz mit Sicht- und Hörzeichen, statt wie im Agility mitzurennen. Der Hund lernt, sich zu lösen und Richtungswechsel auch auf Entfernung anzunehmen. Ziel ist es, den Hund schicken und auch in Distanz kontrollieren zu können.

Der Parcours besteht aus Hoops, Tunnels, Gates, Fässern und einem Hoopers-Slalom.

navigate your dog - da dürfen die Hunde mitdenken

Das Ziel im Hoopers ist es, den vierbeinigen Freund flüssig durch einen Distanzparcours zu lotsen. 

Das von Hoopers-Schweiz (Nadine Hehli und Simone Fasel) entwickelte Führsystem *navigate your dog* beinhaltet Richtungs- und Gerätesignale, welche vorankündigen, was nun folgt. Dies vermindert die Gelenkbelastung vermindert, da die Hunde rechtzeitig die nötigen Informationen haben, um den richtigen Weg und das richtige Tempo zu wählen. Dieses Führsystem erlaubt es den Hunden, mit Sicherheit durch den Parcours zu spurten und ohne Nachfragen auf die Parcourslinie konzentriert zu bleiben. Durch *navigate your dog* haben die Hunde ein genaues Verständnis für ihre Aufgabe im Parcours und können Herausforderungen auch in Distanz meistern.

Unterschiede zum Agility

  • Führung auf Distanz

  • Hoops, die durchlaufen werden

  • Gates als Trainings-Hilfsmittel oder Parcours-Element

  • Fässer, die umlaufen werden

  • Tunnel-Länge 1m und -Durchmesser 80cm

  • besonders weitläufige Parcours

  • keine Sprünge, Zonenhindernisse und 12er Slalom

Zertifizierte-Trainerin-2.png

Konditionen I Preise

HoopAgility
HoopAgility
Hoopers